März 2024

28
Mär

 

In der kleinen Thüringer Residenzstadt Rudolstadt erfüllten sich für Friedrich Schiller zwei Lebensträume: Hier begegnete er erstmals Goethe, und hier fand er auch sein Eheglück. Wie sich alles während des Rudolstädter Sommers 1788 ereignete und fügte, wird im Vortrag bildreich und anhand von vielen Originalzitaten dargestellt.

 

Vortrag: Christian Hofmann,
               Leiter des Schillerhauses in Rudolstadt
               Stadtbezirksamt Loschwitz,                         
               Grundstraße 3, 01326 Dresden
               Eintritt frei, Spenden erwünscht