22
Mär

Das Schillerhäuschen in Loschwitz öffnet Ostern wieder Tür- und Fensterläden! Zum Saisonauftakt lädt der Schiller & Körner in Dresden e.V. wie schon in den vergangenen Jahren zu einem Vortrag ins Stadtbezirksamt Loschwitz ein.

24
Aug

Zwei Jahre (1785-1787) verbrachte Friedrich Schiller in Dresden. Die Einladung seines Freundes und Förderers Christian Gottfried Körner ermöglichte ihm eine sorgenfreie, äußerst schaffensreiche Zeit. Mit dem „Lied an die Freude“, „Don Karlos“, dem „Geisterseher“ und  den „Philosophischen  Briefen“ entstanden hier wichtige Werke des Klassikers. Seit 2005 erinnert daran eine kleine Ausstellung im ehemaligen Weinberghäuschen Körners in Loschwitz, die dank vieler ehrenamtlicher Helfer von Ostern bis September an den Wochenenden zugänglich ist.